Teile diese Seite

  • Stellen Sie hier Ihre Frage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

    Diese Seite ist durch reCAPTCHA und das Google . geschützt Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen anwenden.

Strandgarten

Lees meer

Das Fundament der Steinplatten:

Ausgehoben (die Dicke der Kavala-Platte: 3 cm, die Dicke des Gießmaterials 10 cm und die Dicke der Stoppsandschicht 10 cm. Der Stoppsand wurde dann abgekippt, eingewässert und mit einem solchen motorisierten Rüttler aus dem Baumarkt geschüttelt. Dann haben wir Folie mit Abstandshaltern auf den Boden gelegt. Anschließend wurden mit dem Schleifwerkzeug Stahlmatten auf Maß geschliffen und eine Beplankung aus sehr dünnem Sperrholz angefertigt, so dass wir seitlich eine fließende Form bekamen. Und schließlich haben wir 1 Tag mit 3 Männern verbracht, um den Boden zu erstellen. Nicht weniger als 20 Säcke Zement gemischt mit 2 Kubikmeter Sand, Wasser und Fasern; Diesen fuhren wir mit einer Schubkarre über Bretter in den Garten. Einer von uns mischte, einer rollte das Material mit der Schubkarre aus und einer von uns glättete es, damit die Oberfläche glatt und trocken wurde. Und dann das Schwierigste: über einen Monat warten und manchmal etwas anfeuchten.“

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum

Wir empfehlen Ihnen, unseren beeindruckenden Showroom persönlich zu besuchen, da dies Ihre Auswahl erleichtert. Steine ??sprechen mehr, wenn man sie sieht. Immerhin sind 50 % des Steins das Sichtfeld, die anderen 50 % werden durch andere Entscheidungen wie Fugenfarbe und traditioneller Schriftsatz bestimmt.

“Wände muss man sehen und fühlen, um die Atmosphäre schmecken zu können”

Besuchen Sie uns also unbedingt. Sie werden von unseren Beratern mit großer Leidenschaft unterstützt. Machen Sie Ihre Fotos und Zeichnungen von der skizzierten Situation und steigen Sie ins Auto! Dann sorgen wir dafür, dass der Kaffee für Sie fertig ist. Werfen Sie jetzt einen Blick in die Welt des reinen Natursteins.

Verarbeitung der Steinplatten:

„Was etwas enttäuschend war, war die Zeit, die ich brauchte, um den Stein +/- 3 Tage zu verlegen (ich hatte mit 1 gerechnet) und dann vor allem das Verfugen +/- 7 Tage (ich hatte mit 2 gerechnet). Diese 7 Tage waren nicht durchgehend, weil manchmal die Temperatur am Nachmittag zu hoch war und wir anhalten mussten und man nur kleine Mengen auf einmal verarbeiten konnte. Das Schwierigste war, den Stein zu reinigen. Ich wollte die scharfe Kante des Steins sehen können und keine abgerundete Kante. Deshalb habe ich lange Zeit damit verbracht, diese scharfen Kanten sichtbar zu machen. Sehr erfolgreich ist es, den Stein so aufzuteilen, dass er immer ein unregelmäßiges Ganzes ist (nicht zu viele gleich große Steine zusammen). Der Garten ist zum Strandgarten geworden, weder meine Freundin noch ich haben einen grünen Daumen. Der neue Garten musste wartungsfrei sein, aber wir wollten bepflanzen. Am Ende haben wir Sand aus der angrenzenden Kletterdüne und dem Meer entfernt. Und als Grenzbasaltblöcke”.

Danke für eure Ratschläge!

„Alles in allem sehr lohnenswert, vielen Dank für Ihren Rat. Viele Unternehmen können Produkte liefern, aber gut mit den Leuten zu sprechen und sich anzustrengen – auch wenn es schwierige Fragen gibt – passiert nicht überall und das haben Sie auf jeden Fall getan, vielen Dank dafür. Mariska und ich sind sehr glücklich und sehr stolz auf die Arbeit, die wir geleistet haben. Wir sind echte Strandmenschen und bekommen viele positive Reaktionen auf das, was wir jetzt geschaffen haben. Wir haben es auch sehr genießen können. Grüße auch im Namen von Mariska und Lara, Jurjen“.

Holen Sie sich jetzt das Flagstone Magazine nach Hause!

 

Dieses beeindruckende und glänzende Flagstone Magazine wird Ihnen kostenlos per Post direkt zugesandt. Geben Sie daher Ihre korrekten Informationen an. Das Magazin ist einzigartig (fast 720 Fotos, 404 Seiten). Für Personen, die sich für unsere Produkte interessieren. Um Missbrauch zu verhindern, rufen wir Sie kurz an. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden niemals an Dritte weitergegeben. Telefonisch anfordern? Rufen Sie uns an +31 578 560048.