Teile diese Seite

  • Stellen Sie hier Ihre Frage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

    Diese Seite ist durch reCAPTCHA und das Google . geschützt Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen anwenden.

hinzufügen

Weiterlesen

Untergrund und Temperatur

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass die Oberfläche trocken ist. Verwenden Sie einen Schwamm, um leichtes Regenwasser zu entfernen, oder einen Laubbläser, um das Wasser wegzublasen. Ein Perfektionist könnte die Steine an der Seite leicht anfeuchten. Dadurch wird die Aufnahme von Mineralien aus dem Zement in den porösen Stein verhindert. Beim Verfugen hat jeder seine eigene Methode. Steinplatten sind schwieriger zu verfugen als gerade Fliesen. Am besten vor dem echten Winter hinzufügen. Das heißt, bei Temperaturen über 5 Grad Celsius. Tatsache ist, dass Ihre Fugen bei niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit weniger schnell trocknen. Bei warmem Wetter (bis 20 Grad) ist dies genau umgekehrt.

Technische Berater

Wenn Sie eine spezifische Beratung zur Anwendung von ARDEX wünschen, besuchen Sie bitte die Website www.ardex.nl und wenden Sie sich auf Wunsch an einen der Technischen Berater. Sie sind immer bereit, mit Ihnen mitzudenken und mögliche Testversuche für große Projekte einzurichten. Neben einer hochwertigen Fuge spielen auch der Untergrund, seine Aushärtezeit und die richtige Einstellung der Platten eine große Rolle für das Endergebnis. Darüber hinaus bestimmt auch die Fugenfarbe das Erscheinungsbild. Es ist wichtig, dass Sie die Steinplatten an einem Tag entfernen, an dem die Temperatur angenehm ist und trockenes Wetter vorhergesagt wird. Abschließend empfehlen wir Ihnen, genügend Zeit für das Verfugen einzuplanen.

Fugenmaterial

Die Flagstone Company hat die Ergebnisse verschiedener Mörteltypen untersucht. Im Laufe der Zeit sind wir davon überzeugt, dass ARDEX-Produkte die besten Ergebnisse liefern. Es gibt nicht nur ein hohes Maß an Service von den Beratern. Aber gerade dieser Zementmörtel erweist sich als der langlebigste. Zum Beispiel für Flagstone-Innenböden, Flagstone-Terrassen und Flagstone-Wände. Deshalb haben wir diese Produktlinie all die Jahre beibehalten. Dies möchten wir mit unseren Kunden teilen. Haben Sie eine große Fläche von Flagstones? Gibt es viele Bäume in der Umgebung oder haben Sie Haustiere? Wählen Sie dann die Farbe Grau. Grau wird am häufigsten verwendet, da diese Farbe am besten im Freien aufbewahrt wird. Bei ARDEX GK können Sie aus 4 Farben wählen. Schätzen Sie selbst die benötigte Menge an Fugenmörtel gut ein. Dies ist nicht nur von der Größe der Flagstones abhängig. Aber auch von der Fugenbreite, der Tiefe. Darüber hinaus die Anzahl der Gelenke. Bei großen Platten haben Sie beispielsweise weniger Fugen als bei kleinen Platten.

ARDEX GK Gelenk kaufen

Alternative Verbindungsoptionen

Zement ohne Kalk – Trasszement ggf. mit Zusätzen. Am besten mit einem nicht zu groben Sand mischen. Silbersand kann auch für eine schöne feine Fuge verwendet werden. In diesem Fall ist die Gesamtfläche, auf der der Zement haften muss, größer und Sie sollten mehr Zement als üblich verwenden.
Entwässerungsfuge (wird von uns vorerst nicht empfohlen). Grobes Korn, gemischt mit Kunstharz.
Zement mit Split : In einigen Fällen wird der Zement mit Split gemischt (in Amerika viel verwendet).
Andere: andere Füllmöglichkeiten mit ungebundenem Material: Split, Muscheln, Gras/Vegetation.

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum

Wir empfehlen Ihnen, unseren beeindruckenden Showroom persönlich zu besuchen, da dies Ihre Auswahl erleichtert. Steine ??sprechen mehr, wenn man sie sieht. Immerhin sind 50 % des Steins das Sichtfeld, die anderen 50 % werden durch andere Entscheidungen wie Fugenfarbe und traditioneller Schriftsatz bestimmt.

„Wände muss man sehen und fühlen, um die Atmosphäre schmecken zu können“

Besuchen Sie uns also unbedingt. Sie werden von unseren Beratern mit großer Leidenschaft unterstützt. Machen Sie Ihre Fotos und Zeichnungen von der skizzierten Situation und steigen Sie ins Auto! Dann sorgen wir dafür, dass der Kaffee für Sie fertig ist. Werfen Sie jetzt einen Blick in die Welt des reinen Natursteins.

Zementschleier auf Steinplatten entfernen

Verhindern Sie einen Zementschleier auf Ihren Steinplatten. Bei Problemen professionelle Produkte verwenden. Das R55 von Moeller Stone Care (säurefrei) eignet sich beispielsweise zum Entfernen von leichten Zementfilmen auf kalkhaltigen Böden. Im Gegensatz dazu ist der R63 ein aggressiver Reiniger. Nur zu verwenden auf nicht kalkhaltigen Naturstein- und Plattenböden und Wänden. Metall kann durch Säure angegriffen werden. Wenn Sie die Platten und Fugen mit Wasser vornässen, ist die direkte Aufnahme der aggressiven Mittel geringer. Verhindern Sie eine anhaltende Wirkung durch gründliches Spülen. Führen Sie einen Test durch, wenn Sie aggressive Mittel verwenden. Das Mischungsverhältnis des R55 beträgt 1 zu 10/15. Manchmal sehen wir 1:2 für mehr Wirkung. Letzteres ist möglich, wenn der Boden nicht austrocknen darf. Allerdings nur mit geringen Mengen nach der Behandlung ausreichend sauber wäscht. Führen Sie immer einen Test durch. Die Reinigung erfolgt am besten zwei bis drei Tage nach der Installation. In einigen Fällen werden Wasser und Salzsäure gewählt. Dies ist nur möglich, wenn die Natursteine säurebeständig sind. In diesem Fall muss die zu behandelnde Oberfläche benetzt werden. Salzsäure ist sehr aggressiv, deshalb Schutzkleidung tragen. Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, dass das Projekt verfugt wird (Salzsäure und andere Mittel wirken auf den darunter liegenden Zement). Lesen Sie immer die Produktbeschreibungen der von Ihnen verwendeten Mittel und befolgen Sie immer die Anweisungen des Lieferanten der Reinigungsmittel!

Pflegesteine

Holen Sie sich jetzt das Flagstone Magazine nach Hause!

 

Dieses beeindruckende und glänzende Flagstone Magazine wird Ihnen kostenlos per Post direkt zugesandt. Geben Sie daher Ihre korrekten Informationen an. Das Magazin ist einzigartig (fast 700 Fotos, 404 Seiten). Für Personen, die sich für unsere Produkte interessieren. Um Missbrauch zu verhindern, rufen wir Sie kurz an. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden niemals an Dritte weitergegeben. Telefonisch anfordern? Rufen Sie uns an +31 578 560048.