Natursteine für Sauna und Bad - Fotos

Und andere Nassbereiche

Nachfolgend finden Sie Beispiele für die Anwendung von Steinplatten in Saunen, Bädern und Wellnesscentern. Steinplatten sind hier wegen ihres natürlichen Charakters und ihrer Atmosphäre weit verbreitet. Die meisten Steinplatten sind für Nassbereiche geeignet.

Quarzitplatten enthalten von Natur aus den Naturstoff Mika. Dies ist ein natürlicher Bergkristall mit einem schönen Schimmer. Wenn Mika mit Sauerstoff in Kontakt kommt, findet eine Oxidation statt. Pilze und Bakterien sind dagegen nicht resistent. Dies könnte Vorteile gegenüber der Hygiene haben. Aus diesem Grund sehen Sie bei Centerparcs viele Steinplatten angebracht. Quarzit und die meisten Schieferarten haben eine hohe Verschleißfestigkeit und zeichnen sich durch eine natürliche Spaltoberfläche mit rutschfester Oberfläche aus. Die hohen Rutschhemmwerte von Quarzit und Schiefer sind von anderen Natursteinen oder einer Keramikart kaum zu überbieten.

Steinplatten-Sortiment?