Teile diese Seite

  • Stellen Sie hier Ihre Frage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

    Diese Seite ist durch reCAPTCHA und das Google . geschützt Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen anwenden.

Fugenmörtel

Weiterlesen

Hochwertiger Fugenmörtel

Die ARDEX GK ist daher ein hochwertiger Fugenmörtel für Steinplatten und Polygonalplatten. Darüber hinaus ist ARDEX GK auch für andere Natursteinarten geeignet (Steinoptik – Wandverblender oder Wandverkleidung). Das Fugenmaterial hat einzigartige Eigenschaften. Denn es nimmt große Fugenbreiten auf. Deshalb ist ARDEX GK ein Favorit für das Verlegen von Steinplatten und Polygonalplatten. Zum einen erreichen Sie mit ARDEX eine sehr flache Fuge. Auch die Fuge ist hochwertig und leicht zu verarbeiten. Drittens wasser- und feuchtigkeitsabweisend. ARDEX hat auch eine hohe mechanische Belastbarkeit, aber sicherlich auch Verschleißfestigkeit. ARDEX GK ist sogar für den Hochdruckreiniger geeignet. Insgesamt ist es auch beständig gegen Mineralöle und Streusalz. Auf Zementbasis hergestellt, spannungsfrei, schwind- und rissfrei. Besonders geeignet für Fugenbreiten ab 4 mm. GK ist in mehreren Farben erhältlich. Nämlich in Grau und Sandbeige. Das Produkt erzeugt eine harte, natürliche und attraktive Fuge.

Fotoalbum

ARDEX GK verarbeiten

Für einen Sack mit 25 Kilo ARDEX-GK Fugenmörtel benötigen Sie 4 Liter Wasser. Das ARDEX GK-Pulver wird nach und nach in einen sauberen Eimer gegeben. Mechanisch mit einem großen Bohrer und einem Rühreisen mischbar. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 30 Minuten. Auch hohe Temperaturen verkürzen die Verarbeitungszeit. Anschließend die ARDEX GK-Fuge mit einem Spritzbeutel oder einer Fugenkelle bearbeiten. Für Polygonalplatten gilt ungefähr 1 Sack pro 4 bis 5 m2. Nicht nur die Fugentiefe die Polygonalplatten ist entscheidend. Aber sicherlich auch von der Größe der Bruchsteinplatten. The Flagstone Company liefert auch Spritzbeutel und Schwämme. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Werkzeuge und Schutz für Ihre Hände haben. Achten Sie immer auf das Verfallsdatum der Fugenmasse.

ARDEX GK . kaufen

Verfugung mit ARDEX GK

Das Verfugen von Steinplatten und Polygonalplatten ist auf einem stabilen Untergrund möglich. Bei Sandbeige ist die Trocknungszeit kürzer. Auf der anderen Seite dauert es bei Kälte und Feuchtigkeit länger. Beginnen Sie mit einem kleinen Bereich. Bis Sie verstehen, wie schnell die Fuge verarbeitet werden kann. Bestimmen Sie den richtigen Zeitpunkt für eine saubere Wäsche. Die Fuge die Polygonalplatten sollte nicht zu weich, aber auf keinen Fall zu hart sein. Sobald sich die Fugen etwas spannen, beginnen Sie mit dem Waschen. Üblicherweise härtet die Polygonalplatte-Fuge – je nach Temperatur – nach 30 bis 45 Minuten aus. Überprüfen Sie jedoch nach 15 Minuten. Anschließend die Platten reinigen und die Fugen glätten. Dazu können Sie ein Schallplattenmesser verwenden. Achten Sie auf eine dichte Verbindung, damit kein Wasser zurückbleibt. Reinigen Sie die gesamte Oberfläche von Terrasse oder Wandverkleidung gründlich. Spülen Sie den Schwamm regelmäßig mit klarem Wasser aus. Lassen Sie das Wasser 2 Minuten lang auf den überschüssigen Mörtel einwirken, wenn der Mörtel zu hart zu werden scheint, dies erleichtert den Vorgang.

Fordern Sie das Flagstone-Magazin kostenlos an!

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum

Wir empfehlen Ihnen, unseren beeindruckenden Showroom persönlich zu besuchen, da dies Ihre Auswahl erleichtert. Steine ??sprechen mehr, wenn man sie sieht. Immerhin sind 50 % des Steins das Sichtfeld, die anderen 50 % werden durch andere Entscheidungen wie Fugenfarbe und traditioneller Schriftsatz bestimmt.

“Wände muss man sehen und fühlen, um die Atmosphäre schmecken zu können”

Besuchen Sie uns also unbedingt. Sie werden von unseren Beratern mit großer Leidenschaft unterstützt. Machen Sie Ihre Fotos und Zeichnungen von der skizzierten Situation und steigen Sie ins Auto! Dann sorgen wir dafür, dass der Kaffee für Sie fertig ist. Werfen Sie jetzt einen Blick in die Welt des reinen Natursteins.

Verfügen Ratschläge

  • Die Farbe ARDEX GK-Sandbeige trocknet schneller als die graue Variante
  • Beginnen Sie mit einem kleinen Bereich Verfügen. So hältst du dein eigenes Tempo
  • Wählen Sie einen Tag, an dem die Temperatur angenehm ist
  • Machen Sie sich zuerst ein Händchen für den Beitritt – richten Sie einen Testbereich ein
  • Treffen Sie die richtige Wahl in der Fugenfarbe. Grau ist das praktischste und billigste. Sandbeige verleiht ein sommerliches Gefühl.
  • ARDEX garantiert das Produkt nur bei Verwendung gemäß der offiziellen Werkbeschreibung.

ARDEX GK . kaufen

Zementschleier auf Polygonalplatten verhindern

Entfernen Sie den überschüssigen Zement von den Polygonalplatten. Zum Beispiel mit einem saugfähigen und feinmaschigen Schwamm von ARDEX. Dann wäscht man die Polygonalplatten kontinuierlich. Verwenden Sie einen ausgerollten trockenen Schwamm mit einem Schwammbehälter. Vermeiden Sie es, Zement auf den Bruchsteinplatten zu hinterlassen. Beispielsweise darf das Reinigungswasser am Ende keine Fugen enthalten. Ein Zementschleier auf Polygonalplatten ist schwer zu entfernen! Allerdings lässt sich nicht immer vermeiden, dass ein Dunst sichtbar bleibt. Daher am besten kurz nach der Verarbeitung die Steinplatten mit einer Gartenspritze sauber sprühen – wenn alles ausreichend ausgehärtet ist (das geht schon recht schnell). Dies geschieht, wenn die Fuge von Polygonalplatte trocken ist.

Fuge trocknet schnell

Außerdem wurden diese Natursteine komplett gereinigt. Machen Sie zuerst einen Test und beurteilen Sie, ob die Fuge wirklich hart genug ist. ARDEX GK Mörtel trocknet sehr schnell. Es ist auch nach ca. 90 Minuten begehbar. 1 Tag später können Sie dies mit dem Hochdrucksprüher wiederholen, um die Reste zu “bürsten”. Dies bedeutet nicht, dass Sie dies sorgfältig tun sollten. Nehmen Sie ausreichend Abstand und blasen Sie nicht direkt zu nah an die Polygonalplatte-Fuge. Wenn Sie mit Zement verfugt haben, seien Sie vorsichtiger. Zement muss ausreichend aushärten. Übrigens hält nicht jeder Zement einem Hochdruck stand.

Fotoalbum

Brasil Yellow Flagstones kleur geel met ARDEX GK voeg zandbeige

ARDEX GK und die Ausnahmen

Fliesenleger verwenden beim Verfugen von Steinplatten manchmal ein anderes Mischungsverhältnis. Mit anderen Worten: weniger Wasserzugabe mit dem ARDEX GK. Dann lässt sich das Produkt wesentlich einfacher verarbeiten. Zum Beispiel für Wandverblender. Damit es durch die Fugen läuft. Sie fügen die Enden der Fugen vorher in die Arbeit ein. Dann lassen sie es eine Weile aushärten. Dann läuft die ARDEX GK-Fuge nicht aus. Das erfordert Geschick! Auf diese Weise kann das Verfugen schneller erfolgen. Es gibt also weniger Farbunterschiede. Zweitens fügen sie manchmal Mörtelsand hinzu. Das begrenzt die Spannung. Dies verhindert minimale Haarrisse an großen Fugen. Andererseits: Wenn Haarrisse auftreten, liegt dies zu 90% an der Beschaffenheit des Untergrundes. Aber auch zum Beispiel aufgrund besonderer Umstände. Zum anderen, weil bei der Reinigung zu viel Wasser verbraucht wird. Schließlich auch beim Zugeben bei zu hohen Temperaturen.

Je stabiler die Oberfläche und je idealer die Bedingungen, desto geringer die Wahrscheinlichkeit des Betriebs


Anschließend wird Fugensand/Zement 2:1 (1/2 Teil) verwendet, gemischt mit ARDEX GK (1/2 Teil), ggf. mit Additiv (Flevopol: sehr geringe Menge). Randnotiz: In diesem Fall müssen Sie sich auskennen! Dieser Kommentar wird nur erwähnt, damit Sie Einblick in alle Bewerbungen haben. ARDEX garantiert das Produkt nur, wenn es gemäß der offiziellen Arbeitsbeschreibung auf dem Produkt selbst angewendet wird. Die GK-Verbindung ist eine der besten Verbindungsarten. Aus verschiedenen Gründen kann es im Einzelfall zu einem leichten Farbunterschied kommen. Zum einen durch Feuchtigkeit im Untergrund. An zweiter Stelle durch die Aufnahme von Feuchtigkeit im NaturStein. Manchmal tritt es aufgrund der unterschiedlichen Wassermengen auf, die zum Reinigen verwendet werden.
Polygonalplatten
  • Steinplatten außen auf stabilisiertem Sand 63
  • Steinplatten Quarzit 159
  • 3
  • Brasil Yellow - achtertuin - gele flagstones 71
  • Grote stapstenen (Alta Kwartsiet) in de tuin. 42
  • Steinplattenterrasse und Wandverkleidung Geopietra. 133
  • Nebengebäude mit schwarzem Fliesenboden - Veranda 49
  • Steinplatten in der Küche. 47
  • 15
  • Steinplatten Kavala am Pool 95
  • 6
  • Rote Weserplatten. 24
  • Steinplatten außen - wartungsfreies Pflaster. 74
  • Weiße Steinplatten auf dem Sonnendeck - Brasil White. 47
  • Wandverkleidung aus Steinplatten. 48
  • Wallcovering Burgundergelbe Steinplatten. 11
  • Steinplatten im Garten 52
  • Brasil Grüne Steinplatten neben dem Pool 11
  • 11
  • 9
  • Steinplatten grauer Apartmentkomplex 31
  • Mediterrane Terrasse aus Steinplatten - sonnig, Design The Gardens von Renee Koen 39
  • Steinplatten aus Mazedonien 6
  • 11
  • 12
  • Oude bestrating Natuursteen 5
  • Pierre Rouge Trittsteine für den Garten 15
  • Steinplatten Teichrand und Felsbrocken 15
  • Boulder Toskana. Mehrere Größen erhältlich. 12
  • Natursteinbrocken im Garten 10
  • Schöne große Zierboulder - Garden Boulders - Violetto-Typ. 8
  • Großer Felsblock Grauwacke 6
  • ARDEX-Schwamm, für Fliesenböden und -wände. 11
  • Verfugen von Platten mit ARDEX GK Grey 15
  • Brasilien Gelbe Steinplatten färben sich gelb. 14
  • ARDEX P52 voorstrijk 6
  • Steinplattentapete Blue Plakes, zu verkleben mit ARDEX X32 10
  • Georete Glasfasernetz - Mechanische Verankerungsplatten 24
  • Tassello MuurpluG 6
  • gemeinsame Tasche 8

Holen Sie sich jetzt das Flagstone Magazine nach Hause!

 

Dieses beeindruckende und glänzende Flagstone Magazine wird Ihnen kostenlos per Post direkt zugesandt. Geben Sie daher Ihre korrekten Informationen an. Das Magazin ist einzigartig (fast 720 Fotos, 404 Seiten). Für Personen, die sich für unsere Produkte interessieren. Um Missbrauch zu verhindern, rufen wir Sie kurz an. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden niemals an Dritte weitergegeben. Telefonisch anfordern? Rufen Sie uns an +31 578 560048.